CYNETART 2016
Impressum
CYNETART Festival ist eine Veranstaltung
der Trans-Media-Akademie Hellerau e.V. in Kooperation mit
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden.
www.cynetart.de

Künstlerische Leitung: Ulf Langheinrich
Organisatorische Leitung: Nadine Bors
Geschäftsführung: Andreas C. Werner
Assistenz Geschäftsführung: Katja Stintz
Wettbewerbskoordination: Anton Schön
Projektleitung SHAPE: Thomas Dumke
Assistenz Projektleitung SHAPE: Carla Richter

Logistik: Johanna Martinez
Produktionsleitung: Martin ter Schure | MTS – Audiovisueel
Öffentlichkeitsarbeit: Matthias Stiebing
Grafikdesign: Enrico Wuttke
Redaktion, Lektorat und Übersetzungen: Katja Stintz
Dokumentation: Arina Essipowitsch
Webmaster/Web Development: Sven Dämmig
CYNETART Studio in Kooperation mit Liquid Newsroom und Subkultan.audio

Lokale Kommission Wettbewerb: Andreas Ullrich, André Tempel
Internationale Kommission Wettbewerb: Kyle Chung (Hong Kong), Naut Humon (USA)

Internationale Jury Wettbewerb: Kyle Chung (Hong Kong), Naut Humon (USA),
Edwin van der Heide (NL), Gina Czarnecki (UK), Stéphane Aquin (USA)

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Produktionsleitung: Andreas Lorenz, Michael Lotz
Technischer Leiter Konstruktion: Tobias Blasberg
Bühne: Sören Hannusch
Ton & Medientechnik: Helge Petzold
Beleuchtungstechnik: Falk Dittrich
Video: Johannes Petzold
Leiterin Künstlerisches Betriebsbüro: Simone Michel

SHAPE Showcases Dresden: Veranstalter Trans-Media-Akademie Hellerau e.V. in
Kooperation mit DS-X.org | depart, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
Dresden sowie dem DAVE – Festival für Klub-Kultur

SHAPE als Sonderprojekt der CYNETART wird kofinanziert durch das
Programm KREATIVES EUROPA der Europäischen Union.

www.shapeplatform.eu

.dgtlfmnsm ist ein Projekt von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden in
Kooperation mit dem CYNETART Festival sowie dem Institut für Zukunft.

www.digitalfeminism.net

Volunteers (you are the best, thank you much)

Stine Leeder, Pierre Vlcek, Roberto Krebs, Hannah Barthels, Tilman Pätzold, Anja Sekula, Evy Heart, Rajko Aust

Trans-Media-Akademie Hellerau e.V.
Karl-Liebknecht-Str. 56
01109 Dresden
Tel.: 0049-(0)351-889 66 65
www.t-m-a.de
Inhalte dieser Website
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.
Verfügbarkeit der Website
Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.
Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
Kein Vertragsverhältnis
Mit der Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Insofern ergeben sich auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen den Anbieter. Für den Fall, dass die Nutzung der Website doch zu einem Vertragsverhältnis führen sollte, gilt rein vorsorglich nachfolgende Haftungsbeschränkung: Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.
Urheberrecht
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors oder Urhebers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Beiträge Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Links zur Website des Anbieters sind jederzeit willkommen und bedürfen keiner Zustimmung durch den Anbieter der Website. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit Erlaubnis zulässig.


Link zur Datenschutzerklärung der TMA/CYNETART

.

Das CYNETART Festival 2016 ist eine Veranstaltung der Trans-Media-Akademie Hellerau e.V. in Kooperation mit
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
Das CYNETART Festival 2016 wird gefördert durch
Home English Menü